Pressespiegel

Berliner Morgenpost vom 1.12.2010:

Rot-Rot will Integrationsgesetz unbedingt beschließen

Trotz juristischer und praktischer Bedenken soll das umstrittene Integrationsgesetz in der kommenden Woche vom Parlament beschlossen werden. Durch das Gesetz sollen Menschen mit Migrationshintergrund bessere Ein- und Aufstiegschancen im öffentlichen Dienst erhalten und eine größere Akzeptanz in der Gesellschaft geschaffen werden.

weiterlesen:

MIGAZIN vom 15.11.2010:

Migranten der dritten Generation werden ausgeschlossen

Vom Berliner Partizipations- und Integrationsgesetz sollen Migranten der dritten Generation nicht profitieren. Geht das von der rot-roten Regierungskoalition Gesetz der SPD und Linkspartei selbst zu weit?

weiterlesen:

 

 

Berliner Morgenpost vom 9.10.2010:

Senat verurteilt Mobbing an Berliner Schulen

Immer häufiger berichten Lehrer an Berliner Brennpunktschulen, dass Kinder mit Migrationshintergrund deutsche Mitschüler mobben. Jetzt hat das Thema auch das Abgeordnetenhaus erreicht.

weiterlesen:

 

taz vom 5.8.2010:

Auf dem Friedhof sind nicht alle gleich

Das geplante Integrationsgesetz erlaubt es Muslimen, ihre Toten im Leichentuch zu bestatten. Die kulturellen Eigenarten anderer Gruppen, etwa der Hindus, Bosnier oder Vietnamesen, werden nicht berücksichtigt...

weiterlesen:

 

Berliner Morgenpost vom 4.8.2010:

Berlin wird erstes Land mit Integrationsgesetz

Als erstes Bundesland will Berlin mit einem Gesetz die Integration von Migranten in der Stadt verbessern. Dafür sind zahlreiche Änderungen geplant - von Stellenausschreibungen bis zur Bestattung ohne Sarg.

weiterlesen:

 

DIE WELT 04.08.10:

Als erstes Bundesland will Berlin die Integration per Gesetz regeln

Rot-Rot für mehr Migranten in Verwaltung und landeseigenen Unternehmen - Kritik nicht nur von der Opposition ...
weiterlesen:

 

Das islamische Portal 04.08.10:

Berliner Senat beschließt Integrationsgesetz

Berlin plant als erstes Bundesland ein Integrationsgesetz, das Migranten zu mehr Chancengleichheit verhelfen soll. Am Dienstag wurde der Entwurf des „Gesetzes zur Regelung von Partizipation und Integration“ vom Senat verabschiedet. Nun müssen der Rat der Bürgermeister und das Abgeordnetenhaus dem Gesetz zustimmen ...
weiterlesen:

 

Berliner Kurier 04.08.10:

Berlins neues Integrationsgesetz

Wichtig oder Multikulti-Unsinn?

Neue Ausschüsse, Beiräte und wolkige Vorschriften
weiterlesen:

 

Berliner Morgenpost 04.08.10:

Integration

"Wir sind auf Zuwanderung angewiesen"
- Von Christina Brüning

Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und seine Senatorin sind zufrieden. Das neue Integrationsgesetz des Senats sei ein "wichtigen Beitrag für ein friedliches Miteinander in unserer Stadt", sagte Wowereit gestern nach der Senatssitzung.
weiterlesen:

 

Berliner Zeitung 04.08.10:

Integrationsgesetz

Im Schnellverfahren

weiterlesen:

 

Der Tagesspiegel 09.05.10:

Braucht Berlin ein Integrationsgesetz?

Berlin will Migranten in allen Bereichen besser integrieren. Doch ein dafür geplantes Gesetzesvorhaben stößt auf Kritik. Ein Pro & Contra

weiterlesen:

 

Migration-info.de 25.05.10:

Berlin diskutiert über Integrationsgesetz

Der Berliner Senat bereitet ein Integrations- und Partizipationsgesetz für mehr Chancengleichheit von Menschen mit Migrationshintergrund vor. Integrationssenatorin Carola Bluhm kündigte Anfang Mai einen Gesetzentwurf an. Über die möglichen Inhalte entwickelte sich eine kontroverse Diskussion.

weiterlesen: